PIOSOUND

PIOSOUND

Elektrostatische Lautsprecher sind für ihre Klarheit und Transparenz ebenso bekannt wie für die geringen Verzerrungen im Mittel- und Hochtonbereich. Die geringe Verzerrung ist ein Ergebnis der sehr geringen Masse der bewegten Membrane. Neben der sehr hohen Tonqualität weisen herkömmliche elektrostatische Lautsprecher auch eine Reihe von prinzipbedingten Nachteilen auf, wie eine sehr geringe Impedanz, sobald die Frequenzen über 1 kHz ansteigen, und die bei 20 kHz oft sogar unter 1 Ohm absinkt, was teure und leistungsstarke Verstärker erfordert.

Ein anderer bekannter Nachteil traditioneller elektrostatischer Lautsprecher besteht in der parallel gerade ausgerichteten Abstrahlungscharakteristik (wie ein Laserstrahl). Aufgrund des Prinzips der Tonwiedergabe benötigen elektrostatische Lautsprecher sehr große Oberflächen, um tiefe Töne wiederzugeben.

PIOSound hat diese Nachteile überwunden, indem es seine Produktlinien nach unterschiedlichen Lösungsansätzen, wie der Eagle Baureihe (größere und vollbereichs-elektrostatische Lautsprecher) und der Falcon Baureihe (Hybridlösungen für kleinere elektrostatische Lautsprecher), ausgeführt hat.

Die Flat Panel Lautsprecher von PIOSound bringen die komplexe elektrostatische Technologie zur Anwendung. Ein elektrostatischer Lautsprecher erzeugt den Ton, indem er eine dünne, flexible Membrane zwischen zwei feststehenden Platten, den Statoren, bewegen lässt. Die unübertroffene Tonqualität der PIOSound Eagle elektrostatischen Lautsprecher wurde durch die Anwendung der von PIOSound zum Patent angemeldeten Electrostatic Elements (ESE) Technologie mit ADS (active diaphragm system = aktives Membran-System) mit dynamischer Dämpfung und Nanofasertechnologie für die Membrane erreicht. Bei der ADS Technologie von PIOSound wird das umgewandelte Audiosignal über ein eigenes, gesetzlich geschütztes elektrisches Modul, das eine neue und innovative Transformatortechnik verwendet, an das Diaphragma oder die Membrane geleitet, während + und - Hochspannungs-Gleichspannungssignal an die Statorplatten angelegt wird. Auf diese Weise wird ein elektrostatisches Feld erzeugt, und als Ergebnis, das durch die elektrisch leitende Schicht der Membran geschickten Audiosignals, beginnt sich die Membrane entsprechend dem Musiksignal zu bewegen. Aufgrund der extrem geringen Masse der bewegten Membrane folgen die Schallwellen dem Musiksignal viel schneller und genauer als bei anderen Lautsprechern. Besonders die patentierte PIOSound Technologie zum Bedämpfen der harmonischen Verzerrungen und Eigenresonanzen resultieren in einem sauberer und natürlicher klingenden Lautsprecher.

 

 

Produktübersicht
 

PIOSOUND LAUTSPRECHER