HIFIMAN EF5 CE

Der HiFiMAN EF5 CE Kopfhörerverstärker entstand ursprünglich aus einem Selbstbauprojekt. Hierbei ging es um die Frage wie viel Klangqualität man eigentlich aus einem Operationsverstärker herauskitzeln könnte. Offenbar ist dies enorm viel, wenn man diesen mit einer Röhrenvorstufe kombiniert, aufwändig buffert und mit einem überdimensionierten, ausgelagerten Netzteil versorgt.

Der EF5 ist natürlich nicht nur für HiFiMAN Kopfhörer geeignet, sondern ist dank umschaltbarer Verstärkung die richtige Wahl für praktisch jeden Kopfhörer der nach einem kräftigen und warmen Antrieb dürstet. Er wird direkt an die Quelle oder an den Tape-Ausgang des Verstärkers angeschlossen.

Dies ist die überarbeitete Variante des bekannten Modells EF5 mit der notwendigen Anpassung an die CE Richtlinie. Hierzu wurden einige Änderungen an der Hauptplatine notwendig. Die durch uns vertriebene Version wird serienmäßig mit einer ECC 82 (12AU7) des chinesischen Spezialisten Full Music ausgeliefert. Diese Röhre mit vergoldeten Stiften gilt unter Insidern als beste aktuelle Doppeltriode dieses Typs.

Das Fachmagazin STEREO hat den EF5 CE in der Ausgabe 4-2011 getetstet und hier ein kleiner Auszug aus dem Test: "Der HiFiman zeichnet sich durch seinen besonders geschmeidigen und farbigen Klang aus. Was er an Klangfarben präsentiert war sehr verführerisch. Besonders am HE 5-LE aus der eigenen Schmiede wusste das kleine Kraftpaket durch seine starke aber nie aufgeblähte Spielweise zu überzeugen."

Technische Daten
Frequenzgang 10 Hz bis 30 kHz
Klirrfaktor < 0,2%
Signal/Rauschabstand > 95 dB
Eingangsimpedanz 50 kOhm
Maximale Ausgangsspannung 15 Volt in 32 Ohm
Gewicht EF5: 0,62 Kg
DY-1: 1,15 Kg (ohne Verkabelung und Röhre)